Ratatouille: Style meiner Oma meets TCM

Für das g'schmackige Rezept füge ich nachfolgende Lebensmittel und Zutaten hinzu:


  • 1 Zwiebel

  • 1 Paprika

  • 2 Tomaten

  • 1 rote Rübe (aus dem Garten)

  • 1-2 Bio Putenfrankfurter

  • Sesamöl

  • Bio Tomatenmark

  • Paprikapulver

  • Bio Suppenwürfel

  • 1 L Wasser

  • Kräuter: Liebstöckel, Salz, Pfeffer, Kurkuma

  • Reis


Zubereitung:

  • Alles kleinschneiden und 5 min. in Sesamöl dünsten/braten.

  • 1 EL Bio Tomatenmark und 1 TL Paprikapulver unterrühren.

  • Bio Suppenwürfel hinzufügen.

  • mit 1 L Wasser aufgießen und 10-15 min. köcheln.

  • Mit Kräutern wie Majoran oder Liebstöckel, Schnittlauch, Salz & Pfeffer und Kurkuma nach Belieben würzen.


Beilage: Reis aus dem Reiskocher


Bei meiner Oma gab‘s ein leckeres Butterbrot ab und zu darf ja sein

Tipp: Schwarzbrot Toasten … macht es bekömmlicher, vor allem abends…


Maaaahlzeit :)


Wirkung:

  • Nährt die Körpersäfte, Blut, Haare und Augen

  • Die Wärme bekommt dem Verdauungstrakt

  • Reis leitet Nässe aus dem Körper (Blähungen, Völle, Aufstoßen, etc. durch den Genuss von kalten, rohen Lebensmitteln und Getränken, Eis etc. oder aufgrund eines schwachen Verdauungstraktes)

#ratatouille #rezept #oma #style #gemüse #Nährstoffe #verdauung #Immunsystem #qiharmony #butterbrot #reis #tcm

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fisch