Mag. (FH) Iga Teresa Lyszcz

AKUPUNKT

MERIDIAN

MASSAGE

"AMM"

Akupunktur ohne Nadeln

 

MEIN ANGEBOT FÜR DICH

Akupunktur OHNE Nadeln nach TCM:

eine schmerzfreie Anwendung für mehr Wohlbefinden 

körperliche und geistige Entspannung

 

Wie funktioniert die AMM – Akupunktur OHNE Nadeln?

Anders als wie bei der klassischen Massage werden mittels dem AMM-Metallstäbchen Meridiane, die Energieleitbahnen deines Körpers, sanft gedrückt oder massiert. Auf diesen Bahnen befinden sich Akupressurpunkte, die „Tore“ zum „Qi“, der körpereigenen Lebensenergie.

Akupressur bedeutet wörtlich übersetzt „Punkte drücken“ (lat. acus = Punkt, Nadel Bogen; pressus = Druck) und ist eine uralte Heilmethode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

 

Und wie wirkt die AMM - Akupunktur OHNE Nadeln?

Auf der körperlichen Ebene werden vorherrschende energetische Blockaden (die zB durch emotionale Anspannung, Stress, langjährige Einnahme von Medikamenten, Krankheit, Narben etc. entstehen können) gelöst und damit „Qi“ wieder in den Meridianen zum freien Fließen gebracht. Dadurch werden auch die jeweils zugehörigen Organe mit Energie versorgt, Verspannungen gelockert, und Hitze- oder Kältezustände beginnen sich wieder zu harmonisieren. Die Anwendung wird je nach vorherrschendem Bedarf durch Schröpfen, Schaben, Moxa (gepresster Beifuß) oder energetischem Bürsten, ergänzt.

 

Auf der geistig-seelischen Ebene wirkt die Akupunktur OHNE Nadeln harmonisierend UND ein als angenehm empfundener Entspannungszustand wird erreicht.

Ich freue mich, dich in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen 

Teresa von Ávila

ANWENDUNGSGEBIETE

Die AMM, als sehr sanfte Methode, kann dir helfen bei

  • Verspannungen durch Fehlhaltung am Arbeitsplatz (zB Rückenschmerzen etc.)

  • Schlafstörungen, innerer Unruhe, Überarbeitung

  • Burnout

  • Tinnitus (hohe/tiefe Töne)

  • Verdauungsproblemen (Sodbrennen, Gastritis, Völle, Übelkeit, stechende Schmerzen etc.)

  • Migräne

  • Osteoporose

  • akuten Schmerzzuständen (nach Stürzen, Verstauchungen,…)

  • Candida Albicans

  • andauernd kalten Händen, Füßen

  • Entzündungen wo andere Massagen/Therapien oft nicht möglich oder zu schmerzhaft wären

  • Unerfüllter Kinderwunsch aufgrund von innerer Kälte im Unterleib oder Stress und Anspannung

  • Knieschmerzen (zB Kreuzband-, Seitenbandriss, Ödeme etc.)
  • Lipomen

  • Nebenhöhlenentzündung/Sinusitis/Rhinitis

  • Pollenallergie (saisonaler allergischer Rhinitis)

  • rheumatischen Beschwerden, Gelenksbeschwerden, etc.

  • Schwachem Immunsystem (Erkältungsanfälligkeit, Allergien, etc.)

  • schmerzenden geschwollenen Beinen, Krampfadern (im Anfangsstadium oder auch nach einer OP)

  • PMS-Beschwerden

  • Unterleibsbeschwerden bei Frau (Zysten, Myome, schlechter PAP-Befund, etc.) und Mann (Inkontinenz, etc.)

  • Zahnschmerzen (auch vorbeugend vor einer Zahn-op)

  • oder einfach zum Entspannen und Seele baumeln lassen

Der Aspekt der Begleitung und Unterstützung steht beim energetischen Arbeiten im Vordergrund. Alle Maßnahmen dienen der Gesundheitspflege und stellen keine Heilbehandlung dar und sind kein Ersatz für die ärztliche Behandlung.

 

Entspannung und Ruhe - sind wichtig für deinen Körper und Geist.

 

BEHANDLUNGSABLAUF

Im Erstgespräch

… schaffe ich mir anhand eines Anamnesebogens (Fragen zu Schlaf, Verdauungm Ess- und Trinkgewohnheiten etc.) ein Gesamtbild des derzeitigen energetischen Gleichgewichts und der damit verbundenen Beschwerden. 

Befunderhebung

Zur Erhebung des Befundes nutze ich neben der chinesischen Zungen- und Pulsdiagnostik oft auch das Ohr: Es kann genaue Rückschlüsse auf den aktuellen energetischen Gesundheitszustand liefern. 

 

Narbenentstörung

Es ist ebenso wichtig Narben zu entstören, denn diese können den freien Fluss von Qi innerhalb des Meridian-, Akupunktur- und Organsystems blockieren und Schmerzen oder zB Verspannungen in Arealen deins Körpers hervorrufen, die sich nicht unbedingt im unmittelbaren Umfeld der Narbe befinden. Man sagt Narben können „strahlen“. 

 

Das ist zu beachten

Während der AMM-Behandlung sollten kein Schmuck oder störende Kleidung getragen werden.

Nach einer AMM-Behandlung ist das Nachruhen essentiell. Sportliche Aktivitäten oder körperlich anstrengende Arbeiten sollten für einige Stunden gemieden werden. 

Im Verlauf der AMM-Behandlung sollten andere Behandlungen wie zB Fango und Massagen, Kneippsche Therapie, Sauna etc. mit mir abgesprochen werden, da sich diese Anwendungen möglicherweise störend auswirken könnten. 

Für Informationen und Terminvereinbarungen

Mag. (FH) Iga Teresa Lyszcz

TCM Zentrum Wien

Neustiftgasse 53, 1070 Wien

office@qi-harmony.at  |  Tel: 0660 682 70 73

www.tcm-zentrum-wien.at

Öffentliche Verkehrsmittel:

U2 | Volkstheater

U6 | Burggasse/Stadthalle

Autobus 48A - Station:  Burggasse/Neubaugasse bzw. Neustiftgasse/Neubaugasse

Autobus 13 A - Kellermanngasse bzw. Strozzigasse

Straßenbahnlinie 49 - Station: Westbahnstraße/Zieglergasse

Wir halten uns an den Datenschutz!

  • Facebook - Black Circle

Durch Anklicken des Buttons “Senden“ stimme ich der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme zu und kann diese Einwilligung jederzeit unter

office@qi-harmony.at widerrufen.

 

© 2020 qi-harmony.at | Mag. (FH) Iga Teresa Lyszcz

    This site was designed with the
    .com
    website builder. Create your website today.
    Start Now