Die Akupunkt Meridian Massage – eine präventive Methode nach TCM


Unter anderem können eine schwache Konstitution, Stress, geistige Anspannung, zu viele Gedanken, falsche Ernährungsmuster, ein zu viel an Kälte, zu viele Verkühlungen sowie Erkrankungen im Kindes- und/oder Erwachsenenalter den freien Fluss von Qi (unserer körpereigenen Lebensenergie) und Blut hindern. Die energetischen Funktionen, unser Biorhythmus, der Stoffwechsel sowie unsere Regenerationsfähigkeit funktionieren nicht mehr einwandfrei. Zudem wird die Extraktion von Qi aus den Nahrungsmitteln, die wir täglich zu uns nehmen sowie Nachproduktion von wertvollen Körpersäften, Knochen sowie Knochenmark und Blut, gehemmt.

(Abbildung: Befundung am Ohr - vor Beginn einer AMM-Anwendung)


Die Akupunkt Meridian Massage fördert den freien Fluss von Qi und Blut, sie löst Blockaden, welche wiederum Schmerzen hervorrufen können. Denn Schmerz ist der „Schrei des Gewebes“ nach fließender Energie. Ist der energetische Fluss im Körper gehemmt, wird die Entstehung von Nässe und Ablagerungen im Körper begünstigt, welche unter anderem die Funktionsfähigkeit des Verdauungstraktes und in weiterer Folge auch des Immunsystems beeinträchtigen können. Weiters hat Nässe im Körper stets die Tendenz zu sinken. Bei der Frau können sich zum Beispiel zu viel Nässe im Unterleib in Form von erhöhten PAP-Werten, Unterleibszysten und beim Mann in Form von Prostata-Probleme manifestieren. Nässe kann sich mitunter auch in Form von geschwollenen, schmerzhaften, teilweise auch entzündeten Körperarealen sowie Haut äußern. Liegen Nässe-Abfall-Schlacken zu lange im Körper herum, führt diese zu Entzündungen, entzündeten Haut- und Körperarealen etc..


Zu viel geistige Tätigkeit, Arbeit am Computer sowie grelles Krankenhauslicht und Nachtdienste etc. lassen uns oft nachts nicht einschlafen, da unser Körper nicht „herunterfahren“ kann. Bei einem zu viel an geistiger Tätigkeit wird von einer Fülle an Qi gesprochen. Die daraus resultierende Blockade führt dazu, dass wir nicht einschlafen können. Grelles Bildschirm- und Raumlicht hemmen die Nachproduktion von Melatonin, was wieder dazu führt, dass wir nicht einschlafen können. Zudem zerrt grelles Licht auch den qualitativen Aspekt, also den Nährstoffanteil, unseres Blutes aus. Trockene Augen, Haare und Haut können mitunter sichtbare Merkmale sein.


Auch die Speisen, die wir täglich zu uns nehmen bzw. unsere Ernährung wirken auf unseren Körper. Zum Beispiel können thermisch kalte Nahrungsmittel, also nicht nur solche aus dem Kühlschrank, sondern zum Beispiel ein zu viel an Roh- und Tiefkühlkost sowie die Konsumation von denaturierten Milchprodukten wie Joghurt, Topfen, Käse aus dem Supermarkt, die Mikrowellen-Zubereitung unser Energielevel schwächen. Wir fühlen uns müde, träge, unsere Verdauung ist schwach. Nach dem Essen verspüren wir ein Gefühl von aufgebläht sein, wir erfahren Blähungen, Magenschmerzen, unser Hautbild verschlechtert sich, der Haaransatz wird fettig und die Spitzen trocken etc. Über die Jahre hinweg leiden Frauen mitunter an einer schmerzhaften Menstruation (durch Nässe und Kälte in diesem Fall!).


Die Akupunkt Meridian Massage ist eine präventive Anwendung, welche nicht erst dann, wenn die Problemchen akut vorherrschen, sondern bereits vorab, zumindest einmal im Monat, eben vorbeugend, in Anspruch genommen werden sollte. Die Anwendung wirkt zudem ganzheitlich auf unseren Körper. Sie balanciert nicht nur lokal vorherrschende Schmerzen, sondern auch den Schlaf, die Verdauung sowie den freien Fluss von Qi und Blut aus und fördert dabei das gesamte Wohlbefinden.


#amm #tcm #Konstitution #Stress #Arbeit #Geist #Anstrengung #Anspannung #Bürotätigkeit #Bildschirmarbeit #Nachtdienste #Ernährung #Ernährungsmuster #Verdauung #Immunsystem #Qi #Blut #ganzheitlich #Erkrankungen #Verkühlungen #Stoffwechsel #Biorhythmus #Unterleib #Prostata #Thermik #Speisen #Kälte #Nässe #Entzündungen #Haut #Hautprobleme #Haare #Dickdarm #Tiefkühlkost #Rohkost #denaturiert #Denaturierung #Supermarkt #Mikrowelle #müde #träge #schwäche #Blähungen #Magenschmerzen #Hautbild #präventiv #prävention #Anwendung #Akupunktmeridianmassage #ganzheitlich #körper #schlaf #wohlbefinden

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen