Frühling: Für manche "Allergiezeit".

Leidest du jedes Jahr immer wieder aufs Neue an einer Allergie, Heuschnupfen oder plagt dich stets eine rinnende Nase oder hast du sogar entzündete Augen?

Dann ist dieser Beitrag mit Sicherheit für dich relevant :)


Ein Zuviel an Milchprodukten, Weizen, Tiefkühlkost und Süßigkeiten kann unsere Verdauung und Immunsystem schwächen. Allergien und Unverträglichkeiten sind mitunter die Folge.


Es ist essentiell die Nässe, den Schleim und die Schlacken, westlich sprechen wir von „Ablagerungen“ im Körper und Verdauungstrakt, zu beseitigen.




Die Verdauung fördern können unter anderem Champignons, Reis, Fisch und Spargel. Durch ihre ausleitende Wirkung befreien sie den Magen- und Verdauungstrakt von eingelagerten Schlacken und Nässe.


Tipp:

Champignons mindestens 5 Minuten OHNE Öl anbraten - bis sie zu "nässen" beginnen, danach entfalten sie ihre Wirkung - wie ein Schwamm :)


Rezept - Quinoa-Avocado-Champignon-Salat

  • 100g Quinoa (nach Beschreibung kochen)

  • 1 Avocado (in kleine Stückchen zerteilen)

  • halbe Packung Champignons (wie oben beschrieben zubereiten)


Gewürze - Nässe und Schleim ausleitend:

  • Salz

  • Curcuma (Leber und Blut Stau aufgrund von Nässe und Schleim)

  • Liebstöckel

  • Majoran

  • Petersilie (fördert durch die Nässe-Umwandelnde Funktion nachträglich die Produktion von Blut)

  • Salbei


Nach Belieben etwas davon. :)


Gewürze - die das Blut & Yin nähren:

  • Kresse

  • Olivenöl (nährt das Nieren Yin - Knochen/Knochenmark)


#tcm #Allergien #juckendeaugen #Heuschnupfen #Verdauung #immunsystem #nässe #schlacken #Champignons #reis #fisch #Spargel #qiharmony

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen