Zwiebelsuppe! Bei Verkühlung aus KÄLTE, Wind & Nässe.

Bei feucht-kaltem Wetter bist du manchmal anfälliger für eine Verkühlung (auch zum Teil bedingt durch zu viel Stress oder beides in Kombination). Hat es uns einmal erwischt, rinnt die Nase, wir müssen niesen und fühlen uns kraftlos.

Auch wenn wir kaum Energie haben, bedarf es nur weniger Handgriffe, um Abhilfe zu schaffen. Unsere Großmütter wussten es schon am Besten: Koch‘ dir noch am selben Tag zB eine Zwiebel-Suppe mit reichlich Kräutern.

Tipp zum zuvor erwähnten klaren Nasensekret: Es handelst sich dabei um ein Kältesymptomen. Deshalb bereite dir Lebensmittel wie die Zwiebelsuppe zu, welche deinen Magen-Dickdarmtrakt wärmt.


Abbildung: Zwiebel-Suppe


Die Wirkung der Zwiebel:

  • Wärmt den Magen-Dickdarmtrakt, welcher der Sitz des Immunsystems ist!

  • Vertreibt Wind-Kälte und befreit dadurch die Oberfläche der Haut

  • Regt die Zirkulation des „Wei-Qi“, unserer Abwehrkraft an


Kräuter, welche Bestandteil meiner Suppe sind:

  • Nelke: Bringt Wärme in die Nieren und wärmt den Magen-Dickdarmtrakt

  • Lorbeer-Blatt: Bringt Wärme in die Nieren und wärmt den Magen-Dickdarmtrakt

  • Muskat: wärmt die Milz, trocknet den Magen, antibiotisch und antibakteriell

  • Wacholder: Bringt Wärme in die Nieren und wärmt den Magen-Dickdarmtrakt, leitet sekundäre Feuchte Hitze über die Diurese aus, befestigt die unteren Gliedmaßen

  • Salz, als Botschafter für die Nieren: Bringt die gesamte Wirkung der Kräuter sowie der Zwiebel in die Nieren (welche unser Antrieb bzw. Turbo unseres Körpers sind, dadurch bekommen wir wieder mehr Kraft und unsere Extremitäten werden gewärmt)


Rezept - Zutaten:

  • 3 Zwiebel in Ringe Schneiden

  • 1-2 Karotten in kleine Stückchen schneiden

  • Gewürze: 3 Nelken, 3 Lorbeerblätter, ½ TL Muskat, 6 Wacholderbeeren, Salz nach Belieben


Rezept – Zubereitung:

  • Zwiebel und Karotten ca. 5 Minuten schmoren

  • ¾ L Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen

  • Suppe 15 Minuten köcheln und anschließend Kräuter hinzufügen – weitere 5-10 Minuten köcheln lassen. Fertig – Mahlzeit 😊

Weiterer TIPP bei kalten Füßen: Empfehle ich ein Ingwerfußbad 😊 Infos dazu findest du im entsprechenden BLOG-Artikel. Klicke hier.


#tcmitiga #qiharmony #kälte #suppe #zwiebel #wacholder #lorbeer #muskat #nelken #pfeffer #salz

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen